Der Pod "Stabiliser"

Autor Christian Krokowski

Der Pod Stabiliser, ist ein im Handel angebotenes Hilfsmittel, dass unseren Rod Pod zu dem nötigen stabilen Stand verhelfen soll, um bei Wind oder heftigen Bissen nicht umzukippen oder zu verrutschen. Es besteht grob beschrieben aus einem Metall-U, an dessen Ende jeweils ein Gummiband befestigt ist. Bei widrigen Wetter oder Bodenverhältnissen (Steg, Steine) unter denen der Pod Gefahr laufen könnte umzukippen o.ä., wird der Pod ganz einfach mit zwei Stabilisern abgesichert.

Dazu wird je ein U, je nach Verhältnissen und Rod-Pod-Modell, um die Mittelstange gelegt und die Gummis unter Spannung links und rechts, bzw. hinter dem Pod mit Erdnägeln verankert (Foto 1).

Ein Pärchen Stabiliser liegt preislich bei ca. 15  Euro. Eigentlich nicht zu teuer, dachte ich mir, aber erfüllt den ein einzelner bzw. zwei Gummizüge aus einer Gepäckspinne nicht den gleichen Zweck?  Also ab in den Baumarkt, eine Gepäckspinne in unauffälliger Farbe besorgt, Kostenpunkt 3.-Euro für 4 einzelne Gummis. Die Spinne zuhause zerlegt und 2 Gummis ab in die Angeltasche, 4Häringe und 4 größere Holzschrauben dazu und fertig sind mein Pod Stabiliser. Zwar habe ich kein U-Eisen in der Mitte des Gummis, aber wenn man es zweimal um die entsprechende Stange wickelt (Foto 2)oder mit einem Schlaufenknoten arbeitet hält s wunderbar und meinen Rod Pod kann „nichts umhauen“.


© 2001 - 2003 by cipro.de