Adapter für den Betrieb eines Fox Illuminatet Swingers mit einem neuen Delkim Bissanzeiger

von Christian Krokowski


Diejenige, die diese Kombination schon einmal ausprobiert haben, werden wohl genau so enttäuscht gewesen sein wie unser Heinz, denn die Illumintet Swinger sind nicht mit den Delkims kompatibel und leuchten somit nicht! Eigentlich bleiben da nur noch die von Delkim angebotenen beleuchteten Hanger, die zweifelsohne ein super Produkt sind.... nur ist ein Hanger halt kein Swinger! J Heinz stellte recht schnell fest, dass die Anschlüsse bei Fox und Delkim gleich sind, worauf er schloss, dass der Anschluss am Delkim Bissanzeiger einfach nur anders „gepolt" ist, als der des Fox Bissanzeigers.

Um dies zu testen, wollten wir schon die Diode rausrupfen. Zum Glück fand ich in meiner Bastelbox jedoch noch ein paar passende Stecker und Buchsen. Ich nahm einfach diese Bauteile, drehte zwei Käbelchen dazwischen und dann steckte ich dieses Provisorium zwischen die beiden Patienten und siehe da, der Fox Illu machte genau dass, was wir am Delkim Bissanzeiger einstellten: er flackerte bei jedem Pieps, er ließ sich mit den Bissanzeigerdioden zusammen in der Helligkeit verstellen und sich sogar mit auf die Funktion „Positionslampe" einstellen.

Das größte Problem war gelöst! Ich verlötete die Drähte und setzte noch einen Schrumpfschlauch darüber. Fertig. Bei der Montage auf dem Rod Pod stellte sich dann heraus, dass zum einen die Antenne des Delkim im Wege war und zum anderen die Aufnahme für den Swinger (Off-Set-Tag) die Löcher für das Kabel an der falschen Stelle, bzw. der Deklim im Gegensatz zum Fox Pieper den Anschluss genau mittig sitzen hatte. Da der Off-Set-Tag mit einer zusätzliche Bohrung viel zu instabil geworden währe, setzten wir einfach einen kurzen Abstandhalter, einen sog. Buzzer Spacer, zwischen Swinger und Bissanzeiger ... fertig!!

Jetzt kann Heinz Dank des Adapters wahlweise Fox Illu Swinger oder die Delkim Hanger benutzen und hat alles im Originalzustand belassen, was ja im Reklamationsfall oder bei Veräußerungen nicht ganz unwichtig ist.

Nun noch eine kurze Bastelanleitung. Dazu muss ich sagen, dass ich auf dem Elektriksektor absoluter Laie bin und darum bitte, Falschbezeichnungen und schlechte Lötstellen zu entschuldigen J

Los geht’s!

Als erstes braucht ihr:

einen Illu Swinger und eine Delkim Bissanzeiger (neue Ausführung!) (beides zum testen!)
Lötkolben, Lötzinn, Lötfett
Feuerfeste Unterlage !
Schrumpfschlauch (Durchmesser muss so groß sein, dass er über den Stecker gezogen werden kann! Ca. 1,5 cm)
Feuerzeug
Zange
Dünne Kabel
Pro Bissanzeiger einen Abstandhalter (Buzzer Spacer)
Stecker und Steckdosen. Pro Adapter je einen!
 eine „ruhige Hande"

Dann geht es folgendermaßen weiter:

1. Zwei ca. 4 cm lange Stücke Kabel abschneiden und die Enden abisolieren
2. Die Kabel provisorisch an Stecker und Buchse befestigen
3. Provisorischen Adapter zwischen Bissanzeiger und Swinger stecken, um zu testen, ob die Kabel richtig herum angebracht sind. Ggf. noch      mal umpolen, bis der Swinger mit dem Delkim leuchtet!
4. Kabel anlöten
5. Noch mal Adapter auf Funktion prüfen
6. Schrumpfschlauch so abschneiden, dass er den Fuß des Steckers und der Buchse abdecket.
7. Schrumpfschlauch über den Adapter ziehen
8. Schrumpfschlauch langsam erwärmen, bis er alles dicht abschließt
9. Schrumpfschlauch abkühlen lassen und fertig!

Natürlich kann man auch nur zwei kurze Stücke Schrumpfschlauch verwenden, die dann lediglich die Steckerenden bedecken, was den Vorteil hätte, dass der Adapter insgesamt flexibler ist und so je nach Form (so gaaanz grade wird er meist nicht) weniger Druck auf die Buchse am Bissanzeiger ausgeübt wird.

Viel Spaß beim Basteln >>> zu den Fotos

Macht´s guddi,
Euer Christian Krokowski
Team- www.cipro.de - Horny as Hell

 

Home