Bivietable für jeden Boden

von Hendrik Reschke


Wer kennt nicht die Situation, man sitzt  bastelnd vor seinem Zelt und braucht eine Ablage für die diversen Hilfsmittel. Natürlich benutzen die meisten einen normalen Bivietisch, aber wie so oft ist der Boden nicht gerade und die Einstellerei  an den Tablefüßen beginnt.

Aus diesen Gründen habe ich mir einen Tisch gebaut, den ich schnell überall aufstellen kann.

Wer  Lust hat diesen Tisch nachzubauen braucht folgende Sachen:

  • ein rundes Tablett

  • ein Gewindestück mit englischen Gewinde (zB. aus einen alten Buttgripp) & zwei Sechskantmuttern

  • eine Tube Epoxidkleber

  • einen Bankstick (Länge nach Wahl)

Zuerst wird in der Mitte des Tabletts ein Loch gebohrt, Durchmesser 9-10 mm . In dieses Loch wird von unten das Gewindestück geklebt, es sollte aber mindestens 3mm Gewinde oben und 10mm unten frei bleiben .Von oben und unten nun die Muttern aufschrauben und verkleben. Wenn der Kleber ausgehärtet ist, können wir den Bankstick anschrauben und der Tisch ist fertig.

Egal wo ich sitze, solange der Boden nicht zu hart ist kann ich den Tisch überall aufbauen. Ich benutze den Tisch seit knapp einen Jahr und möchte ihn nicht mehr missen.

 
 


© 2001 - 2004 by cipro.de