B

B

Bait Rocket
Futterrakete, die mit Futter gefüllt mit der Spod Rod (spezielle Rute mit bis zu 5,5lbs)auf den Futterplatz geworfen wird. Beim Aufschlagen auf die Wasseroberfläche löst sich entweder der Deckel, oder die Rakete dreht sich um ( je nach Modell), so dass das Futter heraus fällt. Besonders geeignet um z.B. Partikel oder kleine Pellets auf größere Distanz anzufüttern.

Black Lead  (Bläck Läd)
Hinterblei. Ein 10 bis 20 g schweres Seitenblei, das mit einem Karabiner nach dem Auswurf der Montage vor der Rutenspitze in die Hauptschnur gehängt wird, um die Schnur zwischen Montage und Rute flach auf den Gewässergrund zu ziehen. Wird verwendet um die Schnurschwimmer und Pannen im Drill an einer anderen Rute zu vermeiden.

Back Stop (Bäck Stopp)
Hinterstopper, der dazu dient, das Blei so zu fixieren, dass die Schnur nur bis zum Stopper durchlaufen kann. Ist verschiebbar für individuelle Einstellung. Entweder als gebundener Stopperknoten oder als praktischerweise vorgefertigter  Posenstopper aus Gummi verwendet. Um zu verhindern, dass das Blei über den Stopper läuft, wird eine kleine Perle zwischen Blei und Stopper auf die Schnur gezogen.

Back-Leads
Sind Absenkbleie, die nach dem Auslegen der Ruten in die Schnur gehangen werden, damit sie auf den Grund absinkt, und z.B. beim Drill eines Fisches oder bei Schiffsverkehr nicht im Weg zu sein.

Bait (Bäit)
Köder

Bait Dropper
Futterstreuer. Instrument zum anfüttern mit einer Klappe, die sich durch einen einfachen Mechanismus bei Grundberührung öffnet und die Ladung freigibt. Eignet sich am besten für kleine Köder wie Maden und Partikel, nimmt aber auch eine kleine Menge von nicht zu großen Boilies auf. Der große Vorteil des Droppers liegt darin, dass er seine Ladung sicher zum Grund befördert und auf einer eng begrenzten Fläche entlädt.

Bait Rocket
Futterrakete. Der Name will sicherlich auf einen Raumflugkörper anspielen, womit der Erfinder aber unmöglich die Flugeigenschaft gemeint haben kann! Hilfsmittel zum anfüttern mit einer Kammer zum einfüllen einer Handvoll Köder und einer Styroporfüllung im Bug. Nach der Landung dreht sich die Rocket mit der Öffnung, die im Flug hinten liegt, nach unten und gibt so ihre Futterladung frei. Der Vorteil der Rocket ist, dass sie mit jeder Art von Ködern gefüllt werden kann.

Bankstick (Bänkstick)
Erdspieß aus Metall zur Ablage der Ruten. Standard ist ein zweiteiliger Spiess, dessen Innenteil herausgezogen werden kann, um die Höhe, individuell dem Bedarf anzupassen. Am oberen Ende sitzt ein Standardgewinde zur Aufnahme der Rutenköpfe, einer Buzzer Bar oder elektronischen Bissanzeigern.

Basis Mix
Basismischung für die Boilieherstellung aus verschiedenen Mehlen, je nach Grundkonzept: Fischmehl, Vogelfutter oder Milchprotein, Heute enthalten die qualitativ besseren Basismischungen auch einen Anteil von Mineralien und Vitaminen zur Bedarfsdeckung der Karpfen.

Bead (Bied)
Perle. Link Leger Beads, Lare Bore Rig Beads, Swivel Beads Bolt Beads, Micro Swivel Beads, Helicopter Rig Beads, Carp Beads, Anti Tangle Beads usw.: Perlen aus Kunststoff, die als Montageteile zur Anbringung der Bleibombe dienen oder je nach Aufgabe vor oder hinter dem Blei sitzen: einfache Stopperperlen nur mit einer Mittelbohrung, die entweder vor dem Hinterstopper sitzen oder als Puffer zwischen Blei und Knoten zum Wirbel, Perlen mit einer feinen Bohrung und einer Seitenöse, die direkt auf die Schnur gezogen werden, Perlen mit einer großen Bohrung und einer Seitenöse, die auf eine steife Tube geschoben werden. Die Seitenöse dient der Aufnahme eines Karabiners zum einhängen der Bleibombe. Perlen mit eingegossenem Wirbel usw.

Bedchair
Liegestuhl mit einstellbaren Beinen.

Bent Hook
Gebogener Haken. Bekannt geworden durch Bob Maylins Erfolge in den Achtzigern. Wurde früher aus großem Kamasan „Streamer“ Fliegenhaken selbst gebogen, wird aber inzwischen von Firmen wie Gardner und Partridge fertig angeboten.

Betalight/Isotope (Betaleiht)
Geniales und sehr nützliches Hilfsmittel, in Deutschland verboten. Kleines Glasröhrchen das mit einem schwach radoaktiven Gas gefüllt ist und etliche Jahre ohne Energiezufuhr leuchtet. Gibt es in grün, gelb und rot. Je nach Füllmenge unterschiedlich starke Leuchtintensität (300-er, 400-er, 500-er). Eine Untersuchung in einem Universitätslabor wurde festgestellt, dass die Strahlung des Gases so minimal ist, dass diese kaum die Strahlkraft eines Glühwürmchens übersteigt.  Betalight wird benutzt, um in der Nacht die Swinger oder Bobbins, und Affenkletterer sichtbar zu machen.

Bivy
Schirmzelt für den Anglern. Das Bivy wird mit langen Bivypegs (Stahlheringe mit solidem, betonbrechendem Gewinde) in den Boden geschraubt.

Bobbin
Mechanischer Bißanzeiger aus Kunststoff: als Kletteraffe auf der Nadel laufend oder als Hänger über eine Schnur und einen Clip mit einem Bank Stick verbunden. Bobbin sind in weiß oder in leuchtintensiven Farben wie: rot, grün oder gelb erhältlich.

Boilie
Gekochter Köder. Boillies werden aus einer Teigmasse hergestellt, die aus verschiedenen Basismischungen zusammengestellt werden. Fertigboilies stehen inzwischen mit vielen verschieden Flavours zur Verfügung. Die eigene Herstellung bietet allerdings ein sehr viel weiteres Spektrum an Möglichkeiten durch die große Auswahl an Flavours, und Variationen der Flavours sowie verschiedene Basismischungen mit ihrer individuellen Zusammensetzung. Wir empfehlen die Produkte von M & M Baits.

Boilienadel
Boilienadel dient zur Bohrung des Boilies um ein Haar durchzuziehen und einen Boiliestop einzuhängen.

Boilie Punch
Hilfsmittel um in Boilies ein Loch für Foam zu stanzen. Wird u.a. zur Herstellung von ausbalacierten Ködern oder Pop Ups benötigt.

Bolt Rig
Fluchtmontage. Die Flucht kann mit verschiedenen Methoden provoziert werden: mit einem großen Haken mit freier Hakenspitze, mit straff gespannter Schnur zwischen Rute und Blei und mit einem festgesetzten Blei. Jedes Rig, das darauf baut, dem Karpfen Widerstand nach der Köderaufnahme entgegenzusetzen, ist ein Bolt Rig.

Braidet Lines
Braided = geflochten. Geflochtene Schnüre in Gegensatz zu den monofilen Schnüren, die wir als Hauptschnur einsetzen. Gemeint sind die moderneren Schnüre von Kryston und Nash, die heute als Vorfächer verwendet werden.

Brolly
Übergroßer Regenschirm, der mit einem Spieß in den Boden gesteckt wird.

Brolly Overwrap
Zeltplanenartiger Überwurf für den Brolly, der den Schirm in ein bequemes Zelt verwandelt.

Bubbler (Babbler)
Karpfen, der beim gründeln Blasenketten zur Oberfläche schickt, den wir aber nicht direkt sehen. Bubbler lassen sich leicht mit aufsteigendem Faulgas oder mit den Blasen anderer Fischarten verwechseln. Es empfiehlt sich direkt an den Blasen zu riechen um sicher zu gehen, dass es sich um einen Fisch handelt. Handelt es sich um größere Blasen könnte es vielleicht einen Karpfen sein.

Buzzer/ Bite Alarm
Elektronische Bissanzeiger.

Buzzer Bar
Stange mit 2 oder 3 Gewinden zur Aufnahme für Rutenköpfe oder für Bißanzeiger, die auf einen Erdspiess oder einen Rod Pod aufgeschraubt sind.